Schädlingsbekämpfung & Hausschwammsanierung Meisterbertrieb in 1120 Wien 

Fliegen

Info-Übersicht

Fliegen zählen zu den Hygieneschädlingen. Es gibt viele verschiedene Fliegenarten. Zu den bekanntesten zählen die Große Stubenfliege, die Gemeine Stechfliege, die Graue und die Blaue Fleischfliege.
Fliegen dringen in der Regel von außen ein und treten vorwiegend während der warmen Monate auf.

Merkmale

Fliegen können sich unter geeigneten Bedingungen massenhaft vermehren. So legt z.B. die Große Stubenfliege bis zu 2000 Eier. Die Eiablage erfolgt je nach Art in Mist, Fäkalien, Komposthaufen oder offenstehenden Lebensmitteln. Die Lebensdauer einer ausgewachsenen Fliege beträgt oft nur wenige Wochen oder Tage.
Den Winter können die Tiere in allen Lebensstadien in geschützten Lebensräumen überstehen.

Fliegen ernähren sich von allen organischen Substanzen. Da sie keine feste Nahrung zu sich nehmen können, lösen sie mit ihrem Mageninhalt die Nahrung auf, stampfen sie zu einem Brei und saugen die verflüssigte Nahrung wieder auf.

Schadwirkung

Bei einer Massenvermehrung können Fliegen äußerst lästig werden und in der Landwirtschaft sogar verminderte Fleisch- u. Milchleistung bei der Viehhaltung bewirken. Da sich Fliegen auf Aas und Fäkalien genauso niederlassen wie auf Nahrungsmitteln, verderben sie nicht nur Nahrungsmittel sondern übertragen auch unterschiedliche Krankheitserreger wie z.B. Ruhr, Thyphus, Cholera, Milzbrand, Salmonellosen, Maul- und Klauenseuche.

Bekämpfung

Zum Vorbeugen eines Befalls sollten bei hohen Temperaturen keine Nahrungsmittel offen gelagert werden.
Fliegengitter an Fenstern und Türen helfen, die Fliegen an einem Eindringen zu hindern.
Einen schnellen und langfristigen Bekämpfungserfolg bringen vor allem UV-Lichtfallen. Diese sind mit Klebeflächen ausgestattet welche einfach ausgetauscht werden können.

 

zur Schädlingsübersicht zurück

Teile der obigen Informationen stammen aus verschiedenen Internet- & Fachquellen wie z.B. wikipedia.org
Sollten durch die Verwendung Urheberrechte verletzt worden sein, bitten wir um Mitteilung.